+49 (0)40 - 38 55 42

  • Google Places - Grau Kreis
  • Facebook - Grey Circle
KONTAKT / CONTACT 

GROSSE ELBSTRASSE 210

22767 HAMBURG

​TEL:   

FAX:   

E-MAIL: info(at)dieckmann-hansen.com

 

Copyright by DIECKMANN & HANSEN GmbH
Alle Bilder und Texte sind urheberrechtlich geschützt.

DIECKMANN & HANSEN CAVIAR

Mit einem stammesgeschichtlichen Alter von über 250 Millionen Jahren gehören die Störe zu den ältesten Fischen unseres Planeten. Insgesamt existieren 27 Störarten. Von diesen Störarten werden jedoch nur einige für die Caviarproduktion genutzt. Dieckmann & Hansen stellt in eigener Produktion Caviar von vier dieser Störarten her.

Bei der Produktion ist das richtige Salzen des Rogens nicht nur für die Haltbarmachung der Ware wichtig, sondern für den Geschmack des Caviars von großer Bedeutung. Dieckmann & Hansen knüpft hier an die vergangenen Zeiten an und verwendet immer noch das Salz aus Lüneburg, welches mittlerweile speziell für Dieckmann & Hansen erzeugt wird.

DER STÖR IN AQUAKULTUR UND TEICHFISCHEREI

Natürlicherweise leben die Störe in den Flüssen und Meeren der nördlichen Hemisphäre. Die Hauptvorkommen liegen im Kaspischen Meer sowie dem Schwarzen Meer.

Heute ist der Wildfang der Störe verboten und der Handel darf nur noch mit Stören aus Aquakultur stattfinden. Dieckmann & Hansen setzt deshalb auf die eigene Teichfischerei und die Haltung in natürlichen Teichen bei der Stör-Aquakultur.

CAVIARHANDEL SEIT 1869

Im Jahr 1869 gründete der Küpermeister Johannes Dieckmann zusammen mit seinem Schwiegersohn Johannes C. F. Hansen die Firma DIECKMANN & HANSEN. Der Firmensitz war nahe der Hamburger Grenze in Altona, in der Kleinen Freiheit Nr. 2. Man befasste sich mit dem Salzen von Fischen aller Art, insbesondere aber von Stören aus der Elbe und ihren Nebenflüssen. Damit einher ging selbstverständlich der Handel mit Caviar.

 

Nach einer wandlungsreichen Geschichte mit eigenen Produktionsstandorten in Sibirien und Russland war DIECKMANN & HANSEN über viele Jahrzehnte Importeur von Caviar aus dem Kaspischen und dem Schwarzen Meer.

 

Im Jahr 2004 übernahmen die ehemaligen Mitarbeiter im Management der Firma, Werner Sager und Christian Zuther-Grauerholz das Unternehmen.

Nachdem der Wildfang dann gänzlich eingestellt wurde, hat der aus Aquakultur produzierte Caviar diesen komplett ersetzt.

 

Mittlerweile produziert DIECKMANN & HANSEN Caviar mit eigener Teichfischerei und führt in Hamburg,  als ältestes Caviar-handelshaus und gleichermaßen ältester Caviarproduzent der Welt, die über 145 jährige Tradition fort.

DIECKMANN & HANSEN Kaviarhandel an der Elbe